Aktuelles 2010

GebärdenVerstehen wünscht Ihnen, liebe Kunden, liebe Geschäftsfreunde und liebe Gebärdensprachfreunde, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein erfolg-reiches Jahr 2011.

 

Vielen Dank für Ihr bisherige Vertrauen und

wir freuen uns auf eine weiterhin konstruktive Zusammenarbeit.

02.12.2010: "GebärdenVerstehen" lädt zu ihrer Weihnachtsfeier ein

 

Am 14.12.2010 lädt Jana Schwager mit ihrem Team ab 19.00 Uhr zu einer gemütlichen Weihnachtsfeier im Karolingerweg 12 ein. Eingeladen sind alle, die Interesse an der Gebärdensprache zeigen, mit ihren Familien und Freunden.

 

Auf ein zahlreiches Erscheinen freuen wir uns schon jetzt!

02.12.2010: Landesschau SWR BW zum Thema "Europäische Gebärdensprach-

                      Universität"

 

Am 02.12.2010 sendet der SWR BW ab 16.05 Uhr die Landesschau, unter anderem mit dem Thema Gebärdensprach-Universität. Das Ganze findet im Rahmen der Sendung "Daheim im Südwesten" statt und Gäste der Sendung sind Jana Schwager und Jürgen Tschickart, die ab ca. 17.43 Uhr live im Studio interviewt werden.

07.10.2010: Anmeldestopp für den Wochenendkurs DGS 3-10202

 

Für den Wochenendkurs "WE-DGS 3-10202" (23.+24.10.2010) können keine Anmeldungen mehr entgegen genommen werden.

 

Sie können sich bei Interesse dieses Wochenendkurses gerne für unseren Ersatztermin, der am 13.+ 14. November 2010 (WE-DGS 3-10203) stattfindet, anmelden.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

28.09.2010: Dozent/in für Gebärdensprache gesucht!

 

Wir suchen dringend eine/n engagierte/n Dozent/in

 

für Gebärdensprache mit dem Schwerpunkt "Frühförderung mit tauben Kindern" und "Sprachkurse" zum 01.11.2010 oder früher zur Festanstellung.

 

Ausführliche Stellenausschreibung finden Sie hier.

23.09.2010: Gebärdensprachpoesie mit Jürgen Endress

 

Von Freitag, 22. Oktober bis Sonntag, 24. Oktober 2010 findet in unserer Gebärdensprachschule ein Workshop zum Thema Gebärdenpoesie statt. anmelden

 

20.09.2010: Wochenendkurs DGS 2

 

Eine weitere Anmeldung für den 25. + 26. September 2010 ist nicht mehr möglich. Alternativen: 09. + 10. Oktober sowie 30. + 31. Oktober 2010

Anmeldung noch möglich. Mehr

 

29.07.2010: Schnupperkurs am Freitag, den 17. September 2010

 

Wir haben eine erfreuliche Nachricht für Sie! Unsere kostenlose Schnupperkurse unter der Leitung von Jana Schwager, staatlich geprüfte Dozentin für Gebärdensprache, finden am 17. September nach großer Nachfrage wieder statt.

 

Genaue Uhrzeiten/Anmeldung bitte klicken

 

Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch sowie auf ein persönliches Kennenlernern mit Ihnen.

06.07.2010: Die Qualifizierungsmaßnahme zum Gebärdensprachdozenten startet 

                      erstmal am 27.09.2010 in Heidelberg

 

Anmeldeschluss ist der 05. September 2010

 

Die Dozentinnen Dr. phil. Daniela Happ (Sprachwissenschaftlerin, taub) und Sandra Wiegand (Pyschologin, Pädagogin, Soziologin, taub) sowie Jana Schwager (staatl. geprüfte Dozentin für Gebärdensprache, taub) vermitteln Ihnen das nötige Wissen und beantworten Ihre umfassenden Fragen zu diesem Thema.

 

Nähere Informationen finden Sie unter "Angebot Dozent"

 

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

 

Bifon: 06221 / 72 966 81- Fax 06221 / 72 966 82

Mail: inf(ät)gebaerdenverstehen.de

 

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse an dieser Qualifizierungsmaßnahme geweckt haben!

 

21.06.2010: Quereinstieg ins Modul 2 noch möglich

 

Wenn Sie gute Gebärdensprachkompetenzen haben, ist die Teilnahme an Modul 2 bis 6. August 2010 als Quereinsteiger noch möglich. Im Anschluss setzen wir ab Herbst 2010 die Qualifizierungsmaßnahme Modul 2 fort, d.h. DGS-Unterricht, Kommunikationstraining, verschiedene Dolmetschtechniken und -strategien (Signen, Voicen, Gedächtnistraining, Deutsch) mit Marc-Oliver Vorkörer, (Sprachwissenschaftler, M.A. und staatlich geprüfte Dolmetscher für Gebärdensprache).

 

Die nächste Gelegenheit, Modul 2 zu besuchen, besteht im Januar 2012.

10.05.2010: Ein herzliches Dankeschön an alle

 

mehr im Bericht

02.05.2010: Karen (gl) Flurförderzeug-Prüfung bei der Dekra "souverän"

                      bestanden!

 

In Zusammenarbeit mit der Gebärdensprachschule GebärdenVerstehen und des BLIH (Bundesverband für Lautsprache und Integration Hörgeschädigter Menschen, Frankenthal - Europaring 18, Frau Birgit Meyer), hat Karen G. die Prüfung mit viel Lob der Prüfer (Theorie und Praxis) souverän bestanden und ist somit eine von wenigen gehörlosen Menschen, die von und bei der Dekra den Gabelstaplerführerschein ausgehändigt bekommen hat. Somit ist sie berechtigt ein sogenanntes "Flurförderzeug" (Gabelstapler) offiziell zu bedienen. Durch den offiziellen und legalen Erwerb des Führerscheines ist sie automatisch (bei sachgemäßem Umgang) bei Arbeitsunfällen durch die Berufsgenossenschaft abgesichert.

 

Herr Alexander Z. (Prüfer) von der Dekra wird in Zusammenarbeit mit der Gebärdensprachschule GebärdenVerstehen in absehbarer Zeit Kurse für gehörlose und hörbehinderte Menschen, die auch gerne legal und offiziell eine Gabelstaplerführerschein von der Dekra erwerben wollen, anbieten.(Die Kosten werden in den meisten Fällen vom Arbeitgeber oder der zuständigen Arbeitsagentur übernommen).

 

 

Prüfer Alexander Z. - Prüfling Karen G. - KH Tamy M. und Jürgen T.

23.04.2010: Die Qualifizierungsmaßnahme "Modul 1" startet wieder am

                      08.06.2010

 

Nähere Informationen zum Modul 1 finden Sie unter Modul 1.

 

22.04.2010: Eröffnungsangebote bis 31. Mai 2010

 

Sie erhalten Vergünstigungen für unsere Gebärdensprachkurse zum Eröffnungspreis, auch wenn dies Kurse betrifft die über das laufende Jahr hin Angeboten werden!!Gilt nicht für die Qualifizierungsmaßnahme!!

 

Nach dem 01.06.2010 gelten wieder die Standardpreise.

Unter dem Link Kursangebote können Sie die Preise detailliert abrufen.

 

26.03.2010: Eröffnungsfeier am 07. Mai 2010

 

am 07. Mai findet hier in Wieblingen - Karolingerweg 12 die offizielle Eröffnung von GebärdenVerstehen statt, zu der Sie recht herzlich eingeladen sind.

 

08.03.2010: Heidelberger Skizzen/Bilder einer Zwangssterilisation

 

 

Am 17. März werden in der Sammlung Prinzhorn in Heidelberg gleich zwei Ausstellungen eröffnet: "Heidelberger Skizzen" und "Bilder einer Zwangssterilisation". Gerade letztere dürfte Gehörlosen unter die Haut gehen!

 

Die Eröffnung wird von Gebärdensprachdolmetschern übersetzt.

 

Sensationeller Kunstfund: Psychiatrieinsasse zeichnete in NS-Zeit seine eigene Sterilisation zwei Hoden auf einem Teller - Zeichnungen aus einer NS-Psychiatrie

 

Adresse: Museum Sammlung Prinzhorn - Voßstr. 2, 69115 Heidelberg

Fax: 06221 - 561723

 

home: www.prinzhorn.uni-hd.de

E-Mail: liane.wendt(ät)med.uni-heidelberg.de

 

 

29.01.2010: Ausstellung "Surrealismus und Wahnsinn"

 

Die Sammlung Prinzhorn bietet am 07. Februar 2010 um 15.30 Uhr eine Führung in Gebärdensprache an. Zusätzliche Gruppenführungen werden bis 14.02.2010 unter vorheriger Anmeldung angeboten (bis 10 Personen). Die Ausstellung macht mit Bildern, Zeichnungen, Druckgraphiken und Schriften deutlich welche Anziehung „die Kunst des Wahnsinns“ auf Künstler wie Salvador Dali, Andre Masson, Hans Bellmer, Andre Breton und Max Ernst hatte. Gesammelt Kunstwerke und Skulpturen die von Geisteskranken während Ihres Aufenthaltes in der Psychiatrie hergestellt wurden, stellen einen hohen Anschauungswert dar. Die gesammelten Werke stammen aus Deutschland und angrenzende Nachbarländer wie Frankreich. Die Sammlung Prinzhorn präsentiert diese einmaligen Kunstwerke nur noch bis 14. Februar 2010 in Heidelberg. Sie lädt zur Anschauung und Diskussion ein.

26.01.2010: Neue Telefonnummern:

 

Im Impressum finden Sie unsere neuen Nummern, unter denen Sie uns erreichen können.

25.01.2010: Terminänderung für den Wochenendkurs DGS 4

 

Achtung! Termin für Wochenendkurs DGS 4 wurde auf Wunsch verschoben und findet jetzt an den Sonntagen 7. März und 21. März 2010 statt.

 

15.01.2010: Kostenloser Schnupperkurs am 25. März 2010

 

Rechtzeitige Anmeldung erforderlich!

 

!!!Anmeldungen bitte über das Kontaktformular!!!

 

Voraussetzungen benötigen Sie hierfür keine