Kursinhalt DGS-Konversation

Im Konversationskurs werden die in den bisherigen Kursen erworbenen Gebärden-sprachkenntnisse gepflegt und erhalten. Dialogübungen und freie Unterhaltungen wechseln sich ab, das Bewusstsein für die bild- und aktionshaften Strukturen („Constructed Action“) der Gebärdensprache wird gefestigt.

Voraussetzungen:  

gute bis sehr gute Gebärdensprachkenntnisse, geeignet als Überbrückung zwischen Kursen und für Wiedereinsteiger

 

 

 

 

Zurzeit keine Kurse der DGS-Konversation