Pädagogische Informations- und Servicestelle für Gebärdensprache

Unsere bilingualen  Angebote (Gebärdensprache und Schriftsprache) und alternative Kommunikationsangebote aus der Unterstützten Kommunikation (UK) verfolgen das Ziel, tauben oder in ihrer Lautsprachentwicklung eingeschränkten Kindern und Jugendlichen frühzeitig Kommunikationsmöglichkeiten, Zugang zu Wissen und eine förderliche soziale und emotional-kognitive Entwicklung durch das Angebot einer barrierefreien Sprache zu ermöglichen.

In diesem Bereich bietet unsere pädagogische Informations- und Servicestelle für Gebärdensprache unter der Leitung von Sören Gericke individuell auf die Bedürfnisse des jeweiligen Kindes, Jugendlichen oder der Familie zugeschnittene Angebote:

 

Pädagogische Frühförderung und Entwicklungsberatung

 

Die pädagogische Frühförderung bietet vielfältige Erfahrungsspielräume, in denen das Kind sich zu einer eigenständigen Persönlichkeit entwickeln kann. Die Hauptaufgaben unserer pädagogischen Fachkräfte bestehen unter anderem darin, die Förderung von Interaktion, Kommunikation und Sprache und die Entwicklung kompensationstechnischer Fähigkeiten zu unterstützen. Dabei begleiten wir die Familie bei der kindlichen Entwicklung in vertrauter Umgebung.

 

Hausgebärdensprachkurse

 

Das Ziel des Hausgebärdensprachkurses besteht darin, die Kommunikation zwischen der hörenden Familie und ihren tauben bzw. hörgeschädigten Kindern zu ermöglichen. Durch die Anwendung der Deutschen Gebärdensprache erfährt die ganze Familie eine barrierefreie Kommunikation in angenehmer Lernatmosphäre.  Der Kurs findet zu Hause statt und sorgt für ein abwechslungsreiches Kommunikationstraining, welches von unserer/m Dozent/in für Gebärdensprache durchgeführt wird.

 

Eingliederungshilfe

 

Die Begleitung im Regelkindergarten unterstützt das Kind in den Bereichen, in denen es aufgrund seines Förderbedarfs Kommunikation und Sprache Hilfe benötigt. Inhalte der Kindergartenbegleitung können zum Beispiel die Förderung von Kommunikation und sozialer Eingliederung oder die Unterstützung der Erzieher/-innen bei der Umsetzung von pädagogischen Angeboten sein.

Mit unserem Angebot der Schulbegleitung ermöglichen wir den Kindern und Jugendlichen den Besuch der für sie individuell geeigneten Schulform und gemeinsames Lernen. Die konkreten Aufgaben der Schulbegleitung wie zum Beispiel Unterstützung bei der Umsetzung von klassen- und unterrichtsbezogenen Angeboten richten sich nach den persönlichen Erfordernissen der Kinder und Jugendlichen.

 

Autismusspezifische Förderung

 

Mit speziellen pädagogischen Ansätzen unterstützt unser Autismus-Team junge Menschen mit einer Störung aus dem Autismusspektrum in ihrer Persönlichkeits-, Kommunikations- und Sozialkompetenzentwicklung. Dabei steht das Team den Eltern, Geschwistern und anderen wichtigen Bezugspersonen zu Fragen bezüglich der  Entwicklung gemeinsamer Strategien für den Umgang mit besonderen Verhaltensweisen und die alltägliche Kommunikation zur Verfügung.

 

Pädagogisches Team

 

Unser pädagogisches Team mit Gebärdensprachkompetenz verfügt über unterschiedliche Professionen, um den Kindern, Jugendlichen und Familien ein vielfältiges Spektrum an Erfahrungen und Bindungen zu ermöglichen:

 

  • Ÿ  Staatlich geprüfte Dozentin für Gebärdensprache
  • Ÿ  Fachkraft für Kleinkindpädägogik in der Frühförderung
  • Ÿ  Heilpädagogin
  •   Staatliche geprüfte Fachlehrerin
  • Ÿ  Kinder- und Familienpädagogin
  • Ÿ  Kinderkrankenschwester
  • Ÿ  Musiktherapeutin
  • Ÿ  Staatlich anerkannte Erzieherinnen
  •   Kinderpflegerin
  • Ÿ  Theaterpädagogin
  •   pädagogischen Fachkräfte

 

Kosten


Das rechtliche Fundament für die pädagogische Frühförderung, Hausgebärdensprachkurse, für die Eingliederungshilfe und die autismusspezifische Förderung bilden das Grundgesetz und die Sozialgesetzgebung. Somit erfolgt Kostenübernahme durch das örtlich zuständige Sozial- und Jugendamt. Gerne helfen wir Ihnen bei der Beantragung der Kostenübernahme.


Kontakt

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Um einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren zu können, wenden Sie sich bitte an die Leitung:

 

Jana Schwager

jana.schwager(at)gebaerdenverstehen.de

 

aktualisiert: 02.01.2016